Nominierung MigAward2018

Das Regenbogenfamilienzentrum Wien wurde für den diesjährigen MigAward in der Sonderkategorie „LGBTIQ – sexuelle Orientierung“ nominiert. Wir freuen uns sehr über diese große Ehre und drücken auch den anderen Nominierten ganz fest die Daumen.

Der MigAward – der Preis der österreichischen MigrantInnen – zeichnet in sieben Kategorien Persönlichkeiten, Projekte oder Initiativen aus, die die Partizipation der MigrantInnen in Österreich fördern. Nun liegt die Entscheidung in den Händen unserer Jury, die aus mehreren hundert Menschen mit Migrationshintergrund besteht. Diese Jury trifft die finale Entscheidung Anfang April, indem jedes einzelne Jurymitglied für seinen bzw. ihren Favoriten in jeder Kategorie abstimmt. Die Preisverleihung wird im Rahmen der Eröffnungsgala der „Integrationswoche 2018“ am 17. April 2018 im Wiener WUK stattfinden.